Ausbildung bei der DDA

Wir bilden aus. Als Bildungsträger liegt unser inhaltlicher Schwerpunkt aktuell im sozialen Sektor. Hier bedienen wir neben Privatpersonen und Unternehmen auch öffentliche Einrichtungen und werden im Rahmen des Europäischen Sozialfonds tätig. Selbstverständlich werden unsere Ausbildungen regelmäßig auf Ihre Qualität und Wirtschaftlichkeit hin geprüft, so dass diese stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

I Berufsfachschule für Sozialassistenz (genehmigte Ersatzschule i. A.)

Maßnahmebezeichnung:

  • Interkulturelle/-r Sozialassistent/-in

Maßnahmeninhalte (fachspezifisch):

  • Beziehungen zu Menschen in verschiedenen Lebensphasen aufbauen, sozialpädagogische Prozesse erkennen und begleiten
  • Unterstützung und Pflege von Menschen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen
  • hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzen
  • musisch-kreative Prozesse und Bewegungsangebote gestalten
  • berufliche Handlungskompetenzen anwenden

Dauer:

  • 24 Monate

Ziel der Maßnahme:

  • Erlangung des Abschlusses “Sozialassistenz”
  • MSA
  • Einstieg in das Berufsleben

Abschluss:

  • Staatlich anerkannte Sozialassistenz mit interkulturellem Ansatz